unsere AGB´s

                                                                                                                                                                                                                                                                    

§1

Die PreisAgentur better price führt Preisrecherchen regional & national für Privatpersonen & Gewerbetreibende (nachfolgend als Kunde bezeichnet) durch. Sie stellt dem Auftraggeber gegen Entrichtung einer Provision Informationen über Preis & Verfügbarkeit des in Auftrag gegebenen Produktes zur Verfügung.

§2

Die PreisAgentur better price hat nur dann Anspruch auf Honorar, wenn das Rechercheergebnis innerhalb des festgelegten Zeitraumes erbracht wird. Soweit nicht anders vereinbart werden 30% der Differenz zwischen Kundenvorgabepreis & ermitteltem Preis als Honorar in Rechnung gestellt.

§3

Bei Nichtannahme eines Auftrages teilt die PreisAgentur better price dies dem Auftraggeber innerhalb von 2 Werktagen mit. Ein Auftrag kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung oder durch Lieferung zustande. Der Kunde ist für die Dauer von 5 Werktagen an seinen Auftrag gebunden. Er hat das Recht, einen ausgelösten Auftrag innerhalb von 24h nach Auftragseingang ohne Angaben von Gründen zu widerrufen.

§4

Mit der Erteilung eines Rechercheauftrages erkennt der Kunde die inhaltliche Richtigkeit & Vollständigkeit seiner Angaben an. Er bestätigt damit die Kenntnisnahme der AGB´s & sein damit verbundenes Einverständnis. Fehlende, unvollständige oder missverständliche Angaben bei der Auftragserteilung gehen zu lasten des Kunden & können zur Nichtbearbeitung durch die PreisAgentur better price führen. Für alle Angebote & Vereinbarungen gelten ausschließlich diese AGB´s.

§5

Die PreisAgentur better price haftet nur, sofern ein vorsätzlich oder grob fahrlässiges Verhalten seiner selbst oder seiner Erfüllungs- oder Verpflichtungsgehilfen vorliegt bzw. im Falle einer Schadensersatzpflicht von better price nach dem Produkthaftungsgesetz. Durch die Vermittlung eines Vertrages zwischen unserem Kunden & einem anderen Kaufmann ist jeder Gewährleistungsanspruch an uns ausgeschlossen.

§6

Die vom Verkäufer genannten Termine sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Liefer- & Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt & aufgrund von Ereignissen, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen hat der Verkäufer auch bei verbindlich vereinbarten Fristen & Terminen nicht zu vertreten.

                                                                            §7

Ein Komplettpreis bezieht sich ausschließlich nur auf die in der Rechnung aufgeführten Waren. Die vermittelten Preise anderer Kaufleute verstehen sich als Tagespreise. Unsere Preise sind inklusive der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer. Derzeit 19%. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn die PreisAgentur better price über den Betrag verfügen kann. Gerät der Käufer in Verzug, so ist der Verkäufer berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe des von den Geschäftsbanken berechneten Zinssatz für offene Kontokorrentkredite, mindestens jedoch in Höhe von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen.

                                                                            §8

Die PreisAgentur better price sichert zu, dass personenbezogene Daten des Kunden ausschließlich der PreisAgentur better price und deren Erfüllungsgehilfen zugänglich sind. Sie wird bei Nutzung der aus der Geschäftsbeziehung mit dem Vertragspartner bekannt gewordenen personenbezogenen Daten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes beachten.

                                                                            §9

Die  PreisAgentur better price als Verkäufer tritt mit dem Kaufvertrag die zuvor erworbenen Gewährleistungs-/Garantie- & Serviceansprüche gegenüber dem Produkthersteller oder Lieferanten an den Käufer in vollem Umfang ab. Der Käufer hat seine Gewährleistungs-/Garantieansprüche, wenn nicht schriftlich anders vereinbart, ausschließlich an den Produkthersteller oder Lieferanten geltend zu machen, ggfs. freifrankiert einzusenden. Serviceleistungen werden, wenn nicht schriftlich anders vereinbart, in den lt. Hersteller benannten Vertragswerksätten durchgeführt.


                                                                            §10

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen & Ergänzungen bedürfen der Schriftform.

                                                                                                                          
Erfüllungsort & Gerichtsstand Berlin

zur STARTSEITE